Logo
  Eisenstraße
Niederösterreich

Neubruck 2/1
A-3283 Scheibbs
T +43 (0) 74 82 / 204 40
F +43 (0) 74 82 / 204 40-22
service@eisenstrasse.info
Eisenstraße Niederösterreich Schatzsuche & regionales Wissen Genuss & regionale Erlebnisse LEADER, regionale Produkte & Projekte
Suche

Unter der blühenden Linde

Ansprechpartner: Stefan Hackl


Demnach hat sich die oben beschriebene Paarung bereits 1818 zugetragen, also im Jahr vor der Geburt des Komponisten von „Keinen Tropfen im Becher mehr“ und 22 Jahre bevor der Textdichter Rudolf Baumbach das Licht der Welt erblickte. Wieso das so ist ? Weil die Wirtsleute 1843 bereits ihre Silberhochzeit feierten. Das musste auch so sein, denn just in diesem Jahre des Herrn wurde der Waidhofener Männergesangsverein gegründet. Und zu seinem 80. Geburtstag haben zwei seiner Mitglieder, Chormeister Eduard Freunthaller und der Spielleiter und spätere Obmann Nikolaus von Bukovics ein entzückendes VOLKSLIEDERSPIEL vorgelegt. Es ist insgesamt über hundertmal aufgeführt worden und hat immer wieder sein Publikum erfreut. Nicht mehr eindeutig zu klären ist es, wie die gewichtigen Motive aus der Welt der Farbstudenten in das Spiel hineingeraten sind, denn im biedermeierlichen Gründungsjahr der Singgemeinschaft waren sie in der Eisen- und Stahlstadt am smaragdgrünen Fluss ja keineswegs zu finden. Sehr wohl aber 1923, im Jahr des 80. Wiegenfestes, als die Couleurträger in dem altehrwürdigen Städtchen durchaus ein Gegenstand der öffentlichen Wahrnehmung gewesen sind.

Verantwortlicher
Günter Schusta

Hier finden Sie den vollständigen Text.

 


 Seite weiterempfehlen
 Seite drucken