Logo
  Eisenstraße
Niederösterreich

Neubruck 2/1
A-3283 Scheibbs
T +43 (0) 74 82 / 204 40
F +43 (0) 74 82 / 204 40-22
service@eisenstrasse.info
Eisenstraße Niederösterreich Schatzsuche & regionales Wissen Genuss & regionale Erlebnisse LEADER, regionale Produkte & Projekte
Suche

WASSER.FISCH.MENSCH

Ansprechpartner: Manuel Filzwieser


"WASSER.FISCH.MENSCH" ist ein Kooperationsprojekt der Eisenstraße Niederösterreich mit der Bergbauernschule Hohenlehen, der Marktgemeinde Göstling/Ybbs, dem Wassercluster Lunz am See und den Bezirksbauernkammern Scheibbs und Waidhofen/Ybbs sowie den Sponsoren Garant Tiernahrung und Raiffeisenbank, um Bewusstsein für die Produktion von heimischem Fisch bei Herstellern als auch Konsumenten zu schaffen.

2014 fand ein sehr erfolgreiches Startprojekt statt, im Herbst 2016 wurde nun die zweite Projektphase eingeläutet: "Wasser.Fisch.Mensch" ist ein von Bund, Land und EU kofinanziertes LEADER-Projekt. Das Ziel ist der Aufbau eines Vermarktungs- und Qualitätssicherungssystems für regionalen Fisch. Folgende Maßnahmen sind geplant:

  • Um auch der Jugend das Thema „Fisch“ näher zu bringen soll als Unterrichtsangebot „Schule am Fischteich“ organisiert werden.
  • Schaubetriebe mit aufbereiteten Fischzuchtbecken für Wanderer und Touristen sollen an vereinzelten Stellen in der Region offeriert werden (Bsp. Erlebniswelt Mendlingtal).
  • Um die Zahl der Fischzüchter weiter zu erhöhen, werden auch in Zukunft Basiskurse, Basisberatungen und Grundkurse in der Forellenzucht angeboten.

Im März 2017 wurde das Projekt "Wasser.Fisch.Mensch II" erfolgreich beendet und es formte sich daraus ein regionaler Fischzuchtverein mit momentan 8 Mitgliedern namens "Öffnet externen Link in neuem FensterSalmo - Qualitätsfisch aus aus dem Mostviertel". Salmo gewann bereits im ersten Jahr die Genusskrone Österreich für das beste Fischprodukt des Landes und machte sich österreichweit einen Namen.



Hier finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick:
  1. Das Kursangebot
  2. Exkursionen
  3. Basisberatungen
  4. Die Projektpartner
  5. Bildergalerie
  6. Kontakt und weitere Infos
  7. Downloads

1. Kursangebot

Es werden insgesamt drei Kurse angeboten:

Basiskurse (rechtl. Grundlagen + Fisch in der Ernährung)

Donnerstag, 14. April 2016, 16 bis 20 Uhr
Garant Tiernahrung GmbH, Raiffeisenstraße 3, 3380 Pöchlarn

 

  • Kursaufbau: 1 Kurs besteht aus 2 Modulen (à 90 Minuten) zu den Themen "Fisch in der Ernährung" und "Planung und Betrieb von Aquakulturanlagen"
  • Zielgruppe: BesitzerInnen von land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen, Neu- und WiedereinsteigerInnen in Fischzucht
  • TeilnehmerInnenanzahl: max. 15 TeilnehmerInnen pro Kurs
  • Teilnahmegebühr: 20 € inkl. MwSt. pro Person pro Kurs

Technische Details zu Planung und Betrieb von Aquakulturanlagen auf Basis des Leitfadens „Aquakulturanlagen“; Fisch in der Ernährung inkl. Koch- und Geschmacksschule (Praxisteil)

Kurs zur Fischveredelung

Freitag, 1. April 2016, 13 bis 18 Uhr
Wassercluster Lunz, Dr. Kupelwieser-Promenade 5, 3293 Lunz am See

Kursinhalte: Schlachtung, Filetieren (beides mit praktischen Übungen), Räucheröfen (Selbstbauöfen, Fertigschränke, Zubehör, Mindestanforderungen) - Theorie, Heißräuchern (Vorbereitung der Fische, Einbeizen, Räuchervorgang) -Theorie, Kalträuchern (Vorbereitung der Fische, Einbeizen, Räuchervorgang) - Theorie, Beizen (Theorie und praktische Durchführung), Abfall- und Resteverwertung, ev. Exkursion zum Thema Räuchern

Aufgrund der großen Nachfrage wird dieser Kurs erneut angeboten werden. Termin steht noch nicht fest.
Kosten: 40 € (inkl. MwSt.)

Grundkurs in der Forellenzucht (3 Tage)

9. bis 11. März 2016, 9 bis 18 Uhr
Wassercluster Lunz, Dr. Kupelwieser-Prom. 5, 3293 Lunz am See
Kosten: 250 € (inkl. MwSt.)

Anmeldungen zu den Kursen und weitere Infos:
Manuel Filzwieser, fisch@eisenstrasse.info, Tel. 0650/2029555,

nach oben


2. Exkursion

Im Rahmen des Projekts "Wasser.Fisch.Mensch" sind zwei Exkursionen geplant:

  • Exkursion 2015: Diese fand am 20. Oktober statt. Die Reise führte bei strahlendem Sonnenschein zu den größten und erfolgreichsten Fischzuchtbetriebe in Kärnten. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBericht und Fotos

  • Exkursion 2016: Details und Termine werden nocht bekanntgegeben. Fachlich begleitet wird die Exkursion von Ing. Hannes Hager.

Kosten: 50 € (inkl. MwSt.)

nach oben


3. Basisberatung

Der bestehende oder zukünftige Teichbesitzer erhält im Rahmen der Basisberatung:

  • Basisunterlagen zu den Bereichen Zucht, Produktion, Teichbau, Wasserrecht, Prädatorenprävention und Förderungen
  • Spezialberatung, die auf jeden Betrieb individuell zugeschnitten wird und Konzept als Basis für ein bewilligungsfähiges wasserrechtliches Projekt, welches als Grundlage zur Vorsprache bei Sachverständigen dient: Lageplan, Beschreibung – wo ist Wasser zu entnehmen?, Ausmaß – wie viele Teiche sind notwendig? (ein Teich oder mehrere hintereinander), Wassermenge abgestimmt auf Fischbiomasse / Fischmenge (= Produktionskapazität), Zulässige Fischbiomasse nach Bioregion, Finanzieller Aufwand zu Bau bzw. Revitalisierung von Teichanlage

 Leitfaden zu Aquakulturen herunterladen (PDF)

Beratungszeitraum: Herbst 2015 - Dezember 2016
Kosten: 108 € (inkl. MwSt.)

Anmeldung:
Manuel Filzwieser, M.A.
Eisenstraße Niederösterreich
Neubruck 2/1
A-3283 Scheibbs
T: +43 (0)7482 204 40
F: +43 (0)7482 204 40-22
E Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailfisch@eisenstrasse.info

nach oben


4. Die Projektpartner

nach oben


5. Bildergalerie Wasser.Fisch.Mensch

nach oben


6. Kontakt und weitere Infos

Manuel Filzwieser, M.A.
Eisenstraße Niederösterreich
Neubruck 2/1
A-3283 Scheibbs
T: +43 (0)7482 204 40
F: +43 (0)7482 204 40-22
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailfisch@eisenstrasse.info
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.eisenstrasse.info/fisch

nach oben


7. Downloads

nach oben

 


 Seite weiterempfehlen
 Seite drucken