Logo
  Eisenstraße
Niederösterreich

Neubruck 2/1
A-3283 Scheibbs
T +43 (0) 74 82 / 204 40
F +43 (0) 74 82 / 204 40-22
service@eisenstrasse.info
Eisenstraße Niederösterreich Schatzsuche & regionales Wissen Genuss & regionale Erlebnisse LEADER, regionale Produkte & Projekte
Suche

Hochkogelweide

Ansprechpartner: Manuel Filzwieser


Gemeindegebiet: Randegg
Seehöhe: 711 m
Zustieg: Zufahrt bis zum Almhaus Hochkogel

Das Almhaus Hochkogel befindet sich am ersten Höhenrücken des niederösterreichischen Alpenvorlandes zwischen Randegg und Euratsfeld. Vom nahen Gipfelkreuz genießt man einen wunderbaren 360°-Panoramablick auf Ötscher, Dürrenstein, Hochkar, Prochenberg und im Norden über Amstetten und das Donautal hinaus bis ins Waldviertel. Ausgehend vom Panoramastüberl Hochkogel kann das Almhaus in einer zwei Kilometer langen Wanderung leicht erwandert werden. Von Anfang Mai bis Ende September begegnet Wanderern häufig Jungvieh in Mutter-Kuh-Haltung, das vom Halter Erich Adelsberger betreut wird.

Eine Einkehr im Almhaus wird zu einem kulinarischen Erlebnis. Fragen Sie nach den tagesfrischen Mehlspeisen. Aber auch die frisch zubereitete Jause und die regionalen Getränke schmecken vorzüglich. Auch Feste werden am Hochkogel gerne gefeiert, wie beim Mostblütenwandertag im April, bei der Bergmesse am 1. Mai oder bei der Sommersonnenwende am 24. Juni.

Zum Nachlesen: der Hochkogelweide-Artikel der NÖN-Serie "Eisenstraße-Almen"...

Kontakt Almhaus:

T: +43 (0) 664 44 74 771 (Walter Spanring)
W: www.hochkogelberg.com

Bildergalerie

 


 Seite weiterempfehlen
 Seite drucken