Logo
  Kulturpark
Eisenstraße-Ötscherland

Brunnengasse 2
A-3341 Ybbsitz
T +43 (0) 74 43 / 866 00
F +43 (0) 74 43 / 866 00-22
service@eisenstrasse.info
Kulturpark Eisenstraße Schatzsuche & regionales Wissen Genuss & regionale Erlebnisse LEADER, regionale Produkte & Projekte
Suche

NÖ Landesausstellung 2015 & Neubruck Immobilien GmbH

Ansprechpartner: Sabine Griesmann



Die Niederösterreichische Landesausstellung 2015 mit dem Titel "ÖTSCHER:REICH - Die Alpen und wir" kommt in den Kulturpark Eisenstraße! Das Töpperschloss Neubruck ist neben Frankenfels und Wienerbruck einer von drei Standorten.


AKTUELLES:

  • 174 Regionspartner ausgezeichnet. Große Feierstunde für 174 Mostviertler Tourismusbetriebe: Nach eineinhalb Jahren gemeinsamer Schulungen, Exkursionen und Mostviertel-Runden wurden sie am Montagabend, 17. November 2014, im Rahmen einer Gala in der Alten Fabrik beim Töpperschloss in Neubruck als „Regionspartner Mostviertel“ ausgezeichnet.
    Öffnet internen Link im aktuellen FensterZur Presseinformation
    Öffnet externen Link in neuem FensterFotoalbum auf Facebook
    Öffnet externen Link in neuem FensterFotos auf www.inshot.at (Daniel Schalhas/Max Wurzer)

  • Spektakuläre Filmaufnahmen: Die Firma Ahrens Schornsteintechnik hat über die Sanierung des Schlots der Alten Papierfabrik ein beeindruckendes Video gedreht. Öffnet externen Link in neuem FensterZum Video

  • Töpper-Abende: Das Trio Hans Schagerl, Berthold Panzenböck und Marianne Schragl lädt ab Mitte November zu humorvollen und wissensreichen "Töpper-Abenden". Öffnet internen Link im aktuellen FensterMehr Infos und Termine

  • "Gemma, Töpperschloss-Baustelle schauen": Am Dienstag, 7. Oktober 2014, wurde die Dachgleiche beim Töpperschloss Neubruck im Rahmen einer Informationsveranstaltung zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2015 "ÖTSCHER:REICH - Die Alpen und wir" gefeiert.
    Öffnet externen Link in neuem FensterZum Facebook-Fotoalbum

  • TöpperPortal als "Tor zu Neubruck". Das TöpperPortal der neuen Andreas-Töpper-Brücke wird mehr als ein bloßes Geländer. Öffnet internen Link im aktuellen FensterZum Interview mit Gestalter Joseph Hofmarcher Mag. arch.

  • Bautagebuch Neubruck: Der Spatenstich von Dr. Erwin Pröll am 31. März 2014 war der offizielle Baustart für die Sanierung von Töpperschloss und Töpperkapelle. Im Bautagebuch informieren wir Sie über aktuelle Baufortschritte - nehmen Sie hautnah daran teil, wie die Revitalisierung des Standorts Neubruck voranschreitet:
    Öffnet externen Link in neuem FensterBautagebuch Neubruck auf Facebook

  • Greifen Sie den Engerln von Neubruck unter die Flügel: Der Töpperkapelle Neubruck-Förderverein möchte den wertvollen Altar mit seinen über 50 Engerl (Fachausdruck Putti) sanieren. Das Besondere: Der Altar ist noch älter als die Töpperkapelle selbst. Helfen Sie mit und übernehmen Sie die Patenschaft für ein Engerl!
    Leitet Herunterladen der Datei einInfoblatt "Die Engerl von Neubruck"
    Leitet Herunterladen der Datei einInfobroschüre: Töpperkapelle Neubruck-Förderverein

  • Regionspartnerprogramm Mostviertel: Bereiten wir uns gemeinsam bestmöglich auf die Niederösterreichische Landesausstellung 2015 vor! Hier finden Sie nähere Informationen zum Regionspartnerprogramm.

  • Erste Betriebsansiedelung in Neubruck: Das Unternehmen Hydroconnect GmbH mietet ab Juli 2014 die Halle 3 der ehemaligen Papierfabrik Neubruck, um am Standort eine patentierte Doppel-Wasserkraftschnecke herzustellen. Webseite Hydroconnect

  • Titel und Werbelinie präsentiert: Bei der Infoveranstaltung zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2015 am Mittwoch, 20. November 2013, in Annaberg wurden gleich zwei Geheimnisse gelüftet: der offizielle Ausstellungstitel und der Werbeauftritt. Mehr Infos

  • Oldtimertreffen wurde großer Erfolg: Über 50 Oldtimer nahmen am 20. Oktober 2013 am "1. Oldtimertreffen zur Rettung der Töpperkapelle Neubruck" teil. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Teilnehmern und Besuchern. Insgesamt wurde ein Reinerlös von 2.100 Euro erzielt!
    Facebook-Fotoalbum zur Veranstaltung
    Bilder zum Download auf Skydrive
    Bilder auf der Online-Plattform virgosystem (Fotograf: Christoph Haider)

  • Schlot der Alten Papierfabrik wird saniert: Das "Wahrzeichen" des Töpperareals soll bis zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2015 saniert werden. Für die statische Befundung fing eine "Drohne" spektakuläre Bilder ein.
    Betrachten Sie das Video auf youtube

Gemeinsam mit den Standorten Laubenbachmühle und Wienerbruck wird Neubruck (Scheibbs, St. Anton/Jeßnitz) mit seinem Töpperschloss Austragungsort der Niederösterreichischen Landesausstellung 2015. Rund um die drei Standorte sorgen die Mariazellerbahn sowie der Naturpark Ötscher-Tormäuer für besondere Erlebnisse beim Entdecken der beeindruckenden Landschaft rund um den Ötscher. 17 Gemeinden des Kulturparks Eisenstraße und drei regionale Banken stehen hinter demn Standort Neubruck und gründeten die „Neubruck Immobilien GmbH“, die hier gemeinsam mit ihren Partnern ein interkommunales Betriebsgebiet und Dienstleistungszentrum entwickeln wird.

Aktuelle Informationen zur NÖ Landesausstellung gibt es auch auf unserer Facebook-Seite.
Filme aus der Region finden Sie hier

 


 Seite weiterempfehlen
 Seite drucken