Logo

Geschichte der Woche

Ansprechpartner: Stefan Hackl

Chronik Puchenstuben

Themenbereich: Ortsgeschichte

Kurzbeschreibung:

Laubenbach Diese „Rotte“ im äußersten Norden des Puchenstubener Gemeindegebietes hat ihren Namen von der Laubenbachgegend der Nachbargemeinde Frankenfels abgeleitet, zu der nachstehende Häuser in grundherrschaftlicher Zeit bis 1848 bzw. bis zur Anlegung des „neuen Grundbuches“ um 1883 auch gehörten. Freilich hatten sie damals andere Nummern: Hinter-Stockgrabenhäusl Nr. 11, Vorder-Stockgrabenhäusl Nr. 12, Weißwasserhäusl Nr. 13, Weißwasser Nr. 15 (das Torrieglhäusl, Gem. Frankenfels, hatte Nr. 14). Bei der 1849 initiierten neuen Verwaltungseinheit „Gemeinde“ wurden diese Häuser der Gemeinde Puchenstuben zugeteilt und erhielten die Nummern „Laubenbach 1 bis 4“. Lesen Sie mehr im angefügten Dokument. Die Chronik ist auf dem Gemeindeamt Puchenstuben (Tel: 02726 / 238) zu erwerben.

 


Eisenstraße
Niederösterreich

Neubruck 2/1
A-3283 Scheibbs
T +43 (0) 74 82 / 204 40
F +43 (0) 74 82 / 204 40-22
service@eisenstrasse.info
Unterst�tzung