Logo
  Eisenstraße
Niederösterreich

Neubruck 2/1
A-3283 Scheibbs
T +43 (0) 74 82 / 204 40
F +43 (0) 74 82 / 204 40-22
service@eisenstrasse.info
Eisenstraße Niederösterreich Schatzsuche & regionales Wissen Genuss & regionale Erlebnisse LEADER, regionale Produkte & Projekte
Suche

Eisenstraße-Langlaufcup

Ansprechpartner: Anita Eybl


Auf die Loipe, fertig, los!


--> Die vier Langlaufcup-Standorte
--> Die Preise der großen Schlussverlosung
--> Die Teilnahmebedingungen
--> Unsere Sponsoren
--> Kontakt und weitere Infos



Die vier Standorte des Eisenstraße-Langlaufcups:

Öffnet internen Link im aktuellen FensterGAMING: Langlaufregion Lackenhof am Ötscher
Samstag, 16. Dezember 2017 ab 12:00 Uhr
freie Technik, Einzelstart (bis Schüler II) bzw. Massenstart (ab Jugend I)

<mehr Infos>


Öffnet internen Link im aktuellen FensterLUNZ AM SEE: Seeauloipe
Sonntag, 07. Jänner 20178 ab 11:00 Uhr

klassische Technik, Einzelstart


<mehr Infos>


Öffnet internen Link im aktuellen FensterYBBSITZ: Langlauftreff Prolling
Sonntag, 28. Jänner 2018, ab 11:00 Uhr
freie Technik, bis Kinder II klassische Technik, Massenstart

<mehr Infos>


Öffnet internen Link im aktuellen FensterGÖSTLING AN DER YBBS: Langlaufzentrum Hochreit
Sonntag, 04. März 2018, ab 11:00 Uhr
freie Technik, Einzelstart

<mehr Infos>


Teilnahmebedingungen:

  • Jeder, der am Eisenstraße-Langlaufcup 2018 teilnimmt, löst beim ersten Rennen einen Cuppass.
  • Für jedes Rennen ist eine Startgebühr zu entrichten: 6 € für Kinder und Jugendliche bis Jahrgang 2000, 9 € für Erwachsene. Ist der/die Teilnehmer/in kein ÖSV-Mitglied, so fällt zusätzlich eine Tagesversicherung in der Höhe von € 1,50 an.
  • Um an der Schlussverlosung in Lackenhof am Ötscher teilnehmen zu können, müssen die Teilnehmer/innen bei drei von vier Rennen starten. Sollten nur drei bzw. zwei Rennen durchführbar sein, müssen die Teilnehmer/innen an mindestens 2 Rennen starten.
  • Die Teilnahme muss durch drei Veranstalter-Stempel im Cuppass belegt sein.
  • Der Cuppass muss bei der Schlussverlosung am 4. März in Göstling am Langlaufzentrum Hochreith zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Anwesenheit der Teilnehmer/in zum Zeitpunkt der Ziehung (ca. eine Stunde nach Rennende) ist Voraussetzung.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sportliche Cupwertung für alle Altersklassen:

  • Die Cupwertung wird anhand einer Punkteberechnung nach dem Reglement des Landesschiverbandes erstellt.
  • SiegerIn einer Altersklasse ist der/die mit der höchsten Punkteanzahl. Bei Punktegleichstand entscheiden die besseren Platzierungen.
  • Gewertet werden die Altersklassen (jeweils männlich und weiblich):
    Mini (Jg. 20011 u. jünger)
    Kinder 1 (Jg. 2009 u. 2010)
    Kinder 2 (Jg. 2007 u. 2008)
    Schüler 1 (Jg. 2005 u. 2006)
    Schüler 2 (Jg. 2003 u. 2004)
    Jugend (Jg. 2000 – 2002)
    Junioren (Jg. 1998 u. 1999) + M/W 20
    M/W 30, M/W 40, M/W 50, M/W 60 und M/W 70
  • Die Veranstalter behalten sich vor, ggf. Wertungsklassen zusammenzuziehen.
  • Die Bestplatzierten jeder Altersklasse werden nach dem Rennen in Lackenhof mit einer Langlaufcup-Trophäe ausgezeichnet.
  • LangläuferInnen, die alle Veranstaltungen finishen, erhalten eine Urkunde.

Herzlichen Dank unseren Sponsoren und Partnern:

Kontakt:
IG Eisenstraße-Langlaufcup, Eisenstraße Niederösterreich
Neubruck 2/1,
A-3283 Scheibbs
T: +43 (0)7482 204 40
F: +43 (0)7482 204 40-22
E: doku(at)eisenstrasse.info


 


 Seite weiterempfehlen
 Seite drucken